Über die etwas andere Art des Miteinanders: Was die Teamsitzung in diesem Verlag bedeutet…

14/06/2016 – Verlag intern

Sie haben Erfahrungen mit Teamsitzungen? Oder hören die mehr oder weniger konstruktiven Bemerkungen von Kollegen, aus dem Freundes- und Familienkreis? Obwohl wir Sie nicht sehen, erahnen wir allerdings Ihren Gesichtsausdruck beim Gedanken an erlebte Meetings, denn die meisten Erfahrungen sind ähnlich: viel Gerede, wenig Ergebnis, der Redeanteil immer bei den gleichen Personen, ein Protokoll, in dem viel drinsteht, was vorher keiner gesagt hat oder die meisten anders verstanden haben. Stimmt, oder?!

Das muss nicht so sein. Wissen wir alle, denken Sie nun. Doch warum ist es dann nicht anders? Weil – um anders zu handeln, Vertrauen nötig ist, weil jede/r Teilnehmer/in das eigene Reden, Denken und Handeln dazu in Übereinstimmung bringen muss. Wir alle miteinander – ob Verleger, Geschäftsführerin, ProjektleiterInnen – das gesamte Team, wir leben Vertrauen und Verantwortung, praktizieren sie jeden Tag in unserem Tun – als KollegenInnen, gegenüber unseren AutorenInnen, Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern – gegenüber dem Leben selbst.

Spiritualität und Achtsamkeit findet nicht nur in unseren Büchern statt, sondern hat Raum in unserem Tun – auch in unseren Teamsitzungen 1x wöchentlich um 12 Uhr. Wir trauen – vertrauen – uns, das Meeting mit einem kurzen, spirituellen Text zu beginnen, den wir in 5-minütiger meditativer Stille nachwirken lassen. Der Gong holt uns zurück ins Hier & Jetzt. Jede/r stellt seine/ihre Themen vor, zeigt Arbeitsergebnisse, berichtet von Projektfortschritten oder auch Hindernissen, erbittet Unterstützung, Ratschläge. Schnittstellen werden koordiniert, neue Vorhaben und Autoren vorgestellt, Aufgaben verteilt. Also eine ganz übliche Zielsetzung, aber eben auf einer anderen Basis. Das tut gut, lässt Raum für Entfaltung und Kreativität, für Ideen und Weiterentwicklung. Natürlich kommen auch Ärger und Stress vor – das eben ist auch das Leben. Hier darf diskutiert werden, andere Meinungen sind gefragt. Individualität wird gelebt. Und es wird oft gelacht!

Ein Team, das für eine und hinter einer Idee steht – für Sie, unsere Autoren und Autorinnen. Es freut uns, wenn auch Sie uns vertrauen.

Immer dienstags dürfen Sie an uns denken, wenn unser nächstes Teammeeting mit dem Gongschlag eingeläutet wird. Schicken Sie uns Ihre Inspiration…