tao-blog

Auf geht's nach Leipzig!

23/03/2017 – Verlag intern

Die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands öffnet heute ihre Tore. Über 2000 Aussteller und knapp 200.000 Besucher werden erwartet. Über vier Tage verteilt gibt es Lesungen, Buchpräsentationen und Vorträge. Es wird erzählt, geschaut und „genetzwerkt“. Nicht zuletzt das Zusammentreffen der Manga Comic-Con in Halle 1 macht diese Buchmesse so bunt und einzigartig.

mehr erfahren ...

Der Frühling bringt das Glück

20/03/2017 – Allgemeines

Die Vögel zwitschern, die ersten Krokusse blühen, die Sonne wagt sich hin und wieder aus ihrem Versteck. Es ist eindeutig: Es wird Frühling. Und das ab heute sogar ganz offiziell – es ist Frühlingsanfang. Die Jahreszeit des Umbruchs, der neu gewonnenen Lebensfreude und der Fülle beginnt. Sind in Ihnen auch bereits die neuen Lebensgeister erweckt? Sprudeln Sie vor neuen Ideen und sind voller Tatendrang? Ein schönes Gefühl, oder? Der Winterschlaf ist vorbei und es geht mit neuer Energie weiter.

mehr erfahren ...

Alles Blog oder was?!

15/03/2017 – Selfpublishing-Tipps

Die Welt bloggt. Junge & Alte, Erfahrene & Neulinge, Autoren & Leser – alles bloggt. Interessant? Findet jeder seine Zielgruppe? Antworten Sie… Macht der eigene Autorenblog Sinn? Ein paar Gedanken sind sinnvoll, bevor die eigenen Texte ins Netz gestellt werden. Sie möchten ja gelesen werden, nicht wahr? Und eben nicht nur einmal. Alles Wissenswerte über das Thema Autorenblog finden Sie hier!

mehr erfahren ...

Richtig oder falsch? - Korrekturlesen

08/03/2017 – Schreibtipps

Im Leben gibt es oftmals kein klares „Richtig“ oder „Falsch“, in der Rechtschreibung schon. Tipp- oder Schreibfehler im veröffentlichten Manuskript – wie ärgerlich ist das denn! Und unnötig. Es lässt Ihr Buch unprofessionell wirken. Richtiges Korrekturlesen ist darum von großer Bedeutung. Wie schreibt man was? Was ist richtig, was ist falsch? Kennen Sie diesen Moment, wenn Sie sich plötzlich selbst nicht mehr trauen? Wenn Sie ins Nachdenken kommen über Kommata, über Groß- oder Kleinschreibung, über „ss“ oder „ß“, über „Fotograf“ oder „Fotograph“, über Apostroph, Accent aigu, (é) oder Accent grave (è)? 

mehr erfahren ...

In Sack und Asche

01/03/2017 – Allgemeines

Am Aschermittwoch ist alles vorbei….! Ja, ja, so heißt`s in einem in den letzten Tagen sicher wiederholt gesungenen und geschunkelten alten Karnevalsschlager. Zwar gilt Ostwestfalen – die Region unseres Verlagssitzes – nicht gerade als Hochburg der Fröhlichkeit, doch auch hier geht es in den letzten Tagen bunt zu. Okay – zugegeben mehr in geschlossenen Räumen als denn auf Straßen und Plätzen.

mehr erfahren ...

Tari Tara Tarot - Im Interview mit Margret Marincolo

28/02/2017 – Autoren im Focus

Wer orakelt, ist immer einen Schritt voraus, hat öfter alle neune, springt mit unbeschwerter Lust ins Leben und ist zuerst am Regenbogen.Stolpern Sie nicht – fließen Sie in die Zukunft. Haben Sie Fragen? Machen Sie sich schlau! Orakeln Sie sich glücklich.

Ein Buch mit vielen Antworten und voll unerschöpflicher Hoffnung. Es macht auf jeder dritten Seite ansteckend geil und dazwischen glücklich. Rebellisch, entwaffnend, erfrischend anders - eben ein übersprudelnd-tiefsinniger Adlerblick ins „Vergnügen Zukunft“. Ein Buch für alle, die sich für Lebenslust, Wahrsagen, Selbstbestimmung, und Zukunftsdeutung interessieren.

 

mehr erfahren ...

Es war einmal…

26/02/2017 – Allgemeines

…ja, das waren noch Zeiten, als wir uns - in den Ohrensessel der Großmutter gekuschelt - haben Märchen vorlesen lassen. Als wir wegtauchen konnten in andere Dimensionen, als es um Prüfungen, um Glück und Verlust, um Abgründe, Geschick, Aufrichtigkeit und Liebe ging und diese märchenhafte Bild- und Symbolsprache uns auf ganz besondere Weise fesselte und Zusammenhänge erkennbar werden ließen. Wenn wir uns fallenlassen in dieses Gefühl, spüren wir die Sehnsucht nach dieser besonderen Stimmung. …und wenn sie nicht gestorben sind…dann lassen wir die Märchen wieder aufleben. Denn heute ist der Erzähle-ein-Märchen-Tag.

mehr erfahren ...

Real existierende (Roman-)Personen

22/02/2017 – Schreibtipps

Ja, es stimmt: das Leben schreibt immer wieder die besten Geschichten, die sich gut als Buchvorlage eignen. Die verschlungenen Wege von Tante Friedas Daseins, die Leidensgeschichte der betrogenen Nachbarin, das heimliche Dreiecksverhältnis von Peter, Paul und Petra – wer beobachtet, findet die Zutaten für seine Lektüre ganz in der Nähe. Das Leben der Anderen kann viele Seiten füllen. Wenn Sie als Autorin oder Autor Ihre Romanfiguren an real existierende Personen anlehnen - ja, sie beschreiben und ihre Geschehnisse zur Grundlage Ihres Werkes machen, sie sogar erkennbar sind, kann es Ärger geben. Hier erhalten Sie einige Tipss, was Sie beachten sollten.

mehr erfahren ...

Hatschi… Gesundheit!

16/02/2017 – Allgemeines

Um uns herum tönt es, schnauft es, schnieft es – „Hatschi“ – und noch einmal – „Hatschi“. Da möchten wir uns wegducken, nicht dazugehören. Wir wünschen „Gesundheit!“ – dem Gegenüber und ins Geheim auf jeden Fall auch uns. Doch warum niesen wir eigentlich? Und was empfehlen die Knigge-Benimmregeln in solchen Fällen. Hier gibt es viele interessante Informationen rund ums "Hatschi". 

 
mehr erfahren ...

Seiten