Verlage besuchen

19/04/2017 – Verlag intern

 

Am Wochenende jährt sich wieder der Welttag des Buches. Ein großer Feiertag für alle Mitarbeiter der Branche. In diesem Jahr gibt es erstmals die Aktion „Verlage besuchen“. Viele verschiedene Verlage bundesweit öffnen dieses Wochenende ihre Türen um Interessenten ihre tägliche Arbeit näher zu bringen. Auch wir sind natürlich dabei.

 

Verlag 2.0

In unserem Verlag steht am 22.4. zwischen 10 und 14 Uhr alles unter dem Motto „Verlag 2.0 - Selfpublishing als Chance für Autoren und Verlag“. Verleger Joachim Kamphausen, Projektleitung Kirstin Dreimann und Autorenbetreuerin Sarah Freier erzählen aus dem Alltag des herkömmlichen Verlages, wie hieraus ein Selfpublishing-Portal entstanden ist und wie dies für Sie als Autor oder Autorin eine Chance darstellen kann. Sie lernen gleichzeitig die verschiedenen Bereiche im Verlag kennen und können Fragen zu Abläufen und Vorgehensweisen stellen.

 

Schnellzeichnungen vom tao.de-Autor DiVino

Ebenfalls in dieser Zeit wird sich tao.de-Autor DiVino bereitstellen um Sie in der Verlagswelt zu zeichnen. DiVino hat bei tao.de das Buch „Das Echo und der Bär“ veröffentlicht, welches im Herbst ins normale Verlagsprogramm (Lüchow) übernommen wird. Bereits zur Frankfurter Buchmesse hatte der Karikaturist Besucher des tao.de Standes gezeichnet. Wir waren begeistert und laden ihn daher gerne noch einmal ein. Oben eine kleine Kostprobe aus Frankfurt...

 

Also kommen Sie vorbei!

Kommen Sie am 22.04. zwischen 10 und 14 Uhr in den Goldbach 2 in 33615 Bielefeld (das türkise Haus). Es sind weder Anmeldung noch Vorkenntnisse notwendig. Kommen Sie einfach vorbei, schauen Sie sich um und wenn Sie mögen: stellen Sie Fragen und machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

 

Hier erfahren Sie, weshalb Joachim Kamphausen und Andreas Klatt den "Tag der offenen Verlage" für wichtig erachten >>>