Drum prüfe, wer sich ewig bindet

11/01/2017 – Selfpublishing-Tipps

 

Liebe Autoren und Autorinnen,

wir freuen uns auf eine lange Verbindung mit Ihnen, auf eine echte Partnerschaft, auf Gegenseitigkeit. Damit Sie wissen, auf was und wen Sie sich bei tao.de einlassen, ein paar wichtige Infos.

 

Vertragsfreiheit

Bei uns behalten Sie alle Freiheiten bei der Veröffentlichung. Was das bedeutet? Sie räumen uns keine Exklusivität ein, die Verwertungsrechte liegen nicht alleine bei uns. Ganz konkret: Sie können Ihr Buch auch bei anderen Verlagen oder Dienstleistern herausbringen – selbstverständlich unter einer anderen ISBN-Nummer, denn die ist dem veröffentlichenden Verlag zugeordnet. (Mehr zu ISBN hier >>)

Bei uns genießen Sie Vertragsfreiheit – ein gutes Gefühl, oder?! Wir möchten, dass Sie gerne bei uns bleiben, weil wir Ihnen in allen Fragen rund um Ihr Werk ein kompetenter Partner sind wie beispielsweise Sarah Freier, unsere Autorenbetreuerin.

 

Verwertungsrechte

Als AutorIn übertragen Sie tao.de mit Ihrer Publikation die Verwertungsrechte für Ihr Werk für einen Zeitraum von zwei Jahren. Wenn Sie nicht kündigen, läuft Ihr Vertrag kostenlos auf unbestimmte Zeit weiter. Sollten Sie doch kündigen wollen, gilt die Frist von vier Wochen zum Monatsende.

 

Buchvertrag

Wir schließen mit Ihnen einen Buchvertrag mit allen Rechten beider Seiten ab. Es gibt je ISBN  - also je Ausgabeformat Hardcover, Paperback und eBook – einen eigenständigen Buchvertrag. Selbstverständlich behalten Sie immer das Urheberrecht (mehr zum Urheberrecht gibt es hier) für Ihre Texte, denn diese können gar nicht übertragen werden – eben stets nur die Rechte an der Verwertung Ihrer Texte.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere AutorenInnen liegen uns am Herzen und wir möchten Ihnen so viele Freiheiten wie eben möglich einräumen. Selfpublishing macht es möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Auf gute Partnerschaft und eine lange Verbindung.