Autor: Tanja Schade-Strohm

ISBN: 978-3-96051-517-3

Leseprobe (bitte anmelden!)

Kommentare

Mit diesem Buch bin ich die Himmelstreppe hinauf und wieder herab gestiegen.
Ich konnte eine Außenposition einnehmen und so einen unverfälschten Blick auf meine Persönlichkeit werfen.
Das Buch besitzt einen einzigartigen Aufbau.
Es folgt keiner chronologischen Reihenfolge, ich kann kreuz und quer lesen. Je nachdem welches Themengebiet mich gerade anspricht.
So wird das Buch zu einem guten Begleiter oder lieben Freund. Mit einem offenen Ohr ganz auf meine Bedürfnisse ausgerichtet. Egal ob es um Themen der Selbstwahrnehmung, Partnerschaft, Beruf oder Gesellschaft geht.
Geschrieben ist es in einer leicht verständlichen Sprache, die von Leichtigkeit durchzogen ist. Man bewegt sich beim Lesen durch Kommunikationsmodelle, mit Beispielen aus der Praxis, gesellschaftliche Überlegungen zur Weitung des eigenen Blickfeldes, genauso wie gechannelten Botschaften die das Herz öffnen und zum Lachen bringen.
Mit Hilfe einer verständlich erklärten kinesiologischen Körperübung kann man z.B. lernen seinen Körper besser wahrzunehmen.
Im Prinzip handelt es sich hier um ein Entwicklungsbuch, bereichert durch philosophische Anregungen sowie einem Einblick in die therapeutische Praxis.

Es vereinigt viele Facetten auf dem Weg zu einem offenen Bewusstsein: Achtsamkeit, Buddhismus, Resonanzgesetzte, Erfolgsstrategien, Wahrnehmungsübungen und vieles mehr.

Ich habe aufgrund meiner Tätigkeit als Buchhändlerin schon viele Bücher zu dieser Thematik gelesen und kann „Werde zur besten Version deines Selbst“ von Tanja Schade-Strohm mit gutem Gewissens weiterempfehlen.