FAQs

Was ist die Idee hinter dem Leserportal?

Hast Du das auch schon bemerkt? Wir stecken mitten in einer kulturellen Revolution. Eine Revolution, die ihren Namen wahrlich verdient! Wir erleben eine nachhaltige Umwälzung unserer Kommunikation mit und in der Welt. Wir schauen nicht länger nur darauf, was die anderen machen, um dann brav das, was uns vorgesetzt wird, zu konsumieren. Wir machen mit! Wir verschaffen uns Gehör!

Wir werden sichtbar, überwinden Grenzen, kommen in Kontakt und gehen in Beziehung – massenhaft!
Unterhalb der medialen Wahrnehmungsschwelle hat sich eine Mitmachkultur entwickelt, deren Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft gar nicht hoch genug anzusetzen ist. Durch die intensive Vernetzung und den damit einhergehenden Austausch entwickeln sich bei den Mitmachern und Mitmacherinnen neue Qualitäten und Qualifikationen. Aus der reinen Konsumhaltung katapultiert, erlebe ich mich als selbstwirksam und eigenverantwortlich – und bin somit besser gefeit vor Manipulation und Bevormundung. Durchschnittlich 3.000 Werbebotschaften prasseln tagtäglich auf uns ein. Sind wir darin geübt, selbst unsere Stimme zu erheben, können wir uns unseren so kostbaren Eigensinn auch in einer Kultur mit derart viel Ablenkungspotential bewahren.
Auf dieser Basis entstand die Idee des Selfpublishing mit angebundenem Leserportal. Nicht der Verlag entscheidet in diesem Fall (durch Selektierung der Manuskripte und gekonnte Werbebotschaften), welches Buch verlegt und erfolgreich wird, sondern Du als LeserIn! Du kannst die Bücher bewerten, mit dem Autor Kontakt aufnehmen und aktiv bei der Entstehung eines Bestsellers mitwirken. Und dabei entscheidest Du ganz alleine, welches Buch es Dir Wert ist, von Dir gefördert zu werden!

 

Weshalb muss ich mich registrieren um mehr zu sehen?

Das Internet in dieser Form ist zunächst ein anonymes Medium und wir haben es selbst in der Hand, das Potential dieses Rahmens mit Leben zu füllen: Indem wir fair miteinander umgehen und ehrlich beim Ausfüllen der Felder für die Anmeldung sind (bitte geben Sie in den Feldern „Name“ und „Vorname“ keine Fantasienamen an), schaffen wir beste Voraussetzungen für ein Umfeld, das einen wertschätzenden, vertrauensvollen, inspirierenden Austausch zwischen Dir und den AutorInnen ermöglicht!
Außerdem bieten wir in unserem Leserportal sehr lange Leseproben, zum Teil sogar komplette Bücher als Download oder zum Online-Lesen an. Um unsere AutorInnen und deren Werk zu schützen möchten wir diese Vielfalt nur in diesem wertschätzenden, vertrauensvollen Umfeld preisgeben!

 

Kostet mich die Registrierung etwas?

Nein! Die Registrierung, sowie die Nutzung aller Möglichkeiten des Leserportals (Leseproben, Kommentarfunktion, Foren, etc.) sind für Sie kostenlos!

 

Meine Registrierung im Leserportal funktioniert nicht!

Hast Du alle Pflichtfelder ausgefüllt und hast Du die Sicherheitsfrage richtig beantwortet? Sind die Cookies in Deinem Browser für diese Website freigegeben oder könnte ein anderes Sicherheitssystem des Computers (Firewall, Virenprotektor,…) die Anmeldung blockieren? Wenn Du all dies beachtet hast und Deine Registrierung trotzdem nicht durchgeführt werden kann, kontaktiere uns unter info@tao.de. Bestimmt finden wir im Gespräch mit Dir eine Lösung für das Problem!

 

Ich möchte ein Buch bestellen, doch der Login funktioniert nicht!

Der Shop gehört nicht zum Leserportal, sondern zu unserem Dienstanbieter tredition, Hamburg. Aus diesem Grund funktionieren Deine Anmeldedaten im Leserportal leider nicht im angegebenen Shop. Wenn Du eine Bestellung über den Shop tätigen möchtest, musst Du Dich entweder ein zweites Mal registrieren oder die Bestellung ohne Registrierung durchführen. Beides ist im Shop ohne Probleme möglich.

 

Warum sollte ich dann in diesem Shop bestellen und nicht bei einem, bei dem bereits meine Kontaktdaten hinterlegt sind?

Du unterstützt hiermit den Autor/die Autorin! Selbstverständlich kannst Du die Bücher auch im Buchhandel oder anderen Onlineshops bestellen, jedoch erhält der Autor/die Autorin hier eine geringere Provision, da noch ein Händler dazwischen an dem Buch verdienen möchte.

 

Ich bin bereits als Autor im Autorenportal registriert, doch hier funktioniert die Anmeldung nicht, warum?

Das Autorenportal, inklusive Shop, ist Teil unseres Dienstanbieters tredition, Hamburg. Nicht so das Leserportal, welches tao.de allein verwaltet. Aus diesem Grund sind für Leser- und Autorenportal leider zwei verschiedene Registrierungen erforderlich.

 

Was sind TAOs?

TAOs sind die Likes, die Du Büchern erteilen kannst. Je mehr TAOs ein Buch hat, desto beliebter ist es bei seinen Lesern im Leserportal

 

Weshalb kann ich keine TAOs mehr für mein Lieblingsbuch vergeben?

Jeder Leser hat für jedes Buch ein TAO zu vergeben. Wenn Du Deinem Lieblingsbuch einmal ein TAO vergeben haben, ist dieses Buch für weitere TAO-Vergaben Deinerseits gesperrt.

 

Was verbirgt sich hinter „mitlesen“, „mitreden“ und „mitdenken“?

Hinter diesen drei Begriffen verbergen sich Foren, in denen LeserInnen und AutorInnen miteinander ins Gespräch kommen. Es gibt drei verschiedene Oberkategorien von Foren: Foren über Bücher („mitlesen“), Foren über und von Autoren zu deren Projekten und Ideen(„mitreden“) und Foren zu bestimmten Themen im Bereich Körper/Geist/Seele („mitdenken“). Schnupper einfach mal rein un kommentiere mit!

 

Wie kann ich mit einem/r AutorIn Kontakt aufnehmen?

Du kannst dem/r AutorIn ein Kommentar zu ihrem Buch hinterlassen oder in Foren zu dem/r AutorIn /von dem/r AutorIn etwas schreiben.

 

Was ist das Blog?

Im Blog schildert Joachim Kamphausen als Verleger, dem das Internet als Konkurrent für gestandene Verlage erst graue Haare und dann eine Idee hat wachsen lassen, nämlich wie Digitalisierung und Mitmach-Kultur die spirituelle Szene seiner Ansicht nach durchwirbeln.
Andreas Klatt ist zwar relativ jung, aber noch kein "Digital Native" mit Facebook in der Muttermilch. Als Pressereferent und freier Lektor führt aber auch für ihn kein Weg vorbei an der Erkenntnis: Das Internet schafft neue Möglichkeiten! Welche das sind und ob man als Mensch, für den ein Mehr-als-24-Stunden-am-Tag-Add-on noch nicht erfunden wurde, überhaupt hinterherkommt mit dem Ausschöpfen, diskutieren die beiden alle zwei Wochen auf der Seite tao.de.   

 

Ich möchte selbst ein Buch in das Leserportal stellen, wie geht das?

Hast Du die Rechte zur Freigabe solch großer Mengen Deines Buches (kontaktiere zur Sicherheit den Verlag oder lesen Dir Deinen Autorenvertrag ausführlich durch). Wenn dies kein Problem ist, kontaktiere uns unter info@tao.de.

 

Was sind MiniTaos?

MiniTaos sind Kurzbücher bis 40 Seiten, die AutorInnen im Leserportal kostenlos hochladen können. AutorInnen haben so die Möglichkeit Ihre ersten Entwürfe und Auszüge den Lesern vorzustellen und Feedback zu erhalten. Möchtest auch Du ein MiniTao hochladen? Registriere Dich einfach als LeserIn im Leserportal und schreibe eine kurze Mail mit Deinem Benutzernamen an info@tao.de. Wir verleihen Deinem Konto dann AutorInnen-Rechte und erläutern Dir die weiteren Schritte.